HomeAllgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

Die AGB gelten für alle Dienstleitungen und Produkte, welche
das Schlossatelier Hegi anbietet. Von diesen AGB abweichende
Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn,
das Schlossatelier Hegi gibt ausdrücklich und schriftlich
seine Zustimmung. Die aktuellen AGB werden auf der Webseite
des Schlossateliers Hegi (www.schlossatelier-hegi.ch)
publiziert. Die AGB gelten als akzeptiert, sobald das offene
Atelier benutzt, eine Kursanmeldung abgeschickt, ein Kurs
besucht oder ein Produkt erstanden wird.

2 Offenes Atelier

2.1 Anmeldung und freie Plätze

Im offenen Atelier können die Teilnehmer an einem Arbeitsplatz
mit der eigenen Nähmaschine arbeiten. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich. Es hat Platz für maximal 10 Teilnehmer. Plätze
werden nicht reserviert. Wer am Morgen für den ganzen Tag
bezahlt, darf den Arbeitsplatz am Nachmittag weiter benützen.

2.2 Öffnungszeiten und Ferien

Die Öffnungszeiten und Ferien sind auf der Webseite des
Schlossateliers Hegi aufgeführt.

2.3 Kosten

Die aktuellen Kosten werden auf der Webseite des Schloss-
ateliers Hegi veröffentlicht. Sie sind vor Benützung des
offenen Ateliers fällig.

2.4 Betreuung

Die Betreuung im offenen Atelier erfolgt durch ein Mitglied
der Gruppe „stich’n’bitch“ anwesend.

3 Kurse

3.1 Anmeldung

Die Anmeldung für einen Kurs erfolgt über die Webseite des
Schlossateliers Hegi. Die Anmeldungen werden nach
Eingangsdatum berücksichtigt und durch Eintreffen des
Kursgeldes auf dem unten aufgeführten Konto als verbindlich
reserviert. Der Eingang der Anmeldung wird per E-Mail
bestätigt.

3.2 Durchführung der Kurse

Das Schlossatelier Hegi behält sich das Recht vor, Kurse
aufgrund von zu wenigen Teilnehmern abzusagen. Sobald genügend
Anmeldungen eingetroffen sind, wird eine Bestätigung über die

Durchführung des Kurses per E-Mail verschickt. Kann ein Kurs
nicht durchgeführt werden, so kann das bereits bezahlte
Kursgeld an einen anderen Kurs angerechnet werden. Auf Wunsch
wird in diesem Fall die Kursgebühr zurückerstattet.

3.3 Abmeldung

Bei einer Kursabmeldung bis zu einer Woche vor Kursbeginnentstehen keine Annulationskosten. Der Gesamtbetrag des Kursgeldes wird an einen anderen Kurs angerechnet oder zurückerstattet.

Bei einer Kursabmeldung bis 24 Stunden vor Kursbeginn werden 50 % des Kursgeldes angerechnet oder zurückerstattet.
Nicht besuchte Kurse oder Abmeldungen unter 24 Stunden vor Kursbeginn können nicht nachgeholt werden. Das Kursgeld wird in diesem Fall nicht zurückerstattet.

3.4 Konto

IBAN CH26 8148 5000 0066 4375 1
Raiffeisenbank Winterthur, N. Baeriswyl, 8404 Winterthur

4 Allgemeine Bestimmungen

4.1 Haftung

Das Schlossatelier Hegi verpflichtet sich gegenüber dem Kunden
zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen gemäss diesen AGB.
Für die mitgebrachten Nähmaschinen und das Material schliesst
das Schlossatelier Hegi jegliche Haftung aus. Die Versicherung
ist Sache der Teilnehmer.

4.2 Deponierung von Nähmaschine und Material

Das Schlossatelier Hegi bietet die Möglichkeit an, die
Nähmaschine und das Material im Estrich des Schlosses zu
deponieren. Diese Dienstleistung ist kostenlos und erfolgt auf
eigenes Risiko. Das Schlossatelier Hegi schliesst jegliche
Haftung aus. Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

4.3 Datenschutz

Es werden die Bestimmungen des schweizerischen Datenschutz-
gesetzes angewandt. Die gespeicherten Daten werden Dritten
nicht zugänglich gemacht.

4.4 Recht am Bild

Die während des offenen Ateliers und/oder den Kursen gemachten
Bilder von Personen oder Werken dürfen auf der Webseite
www.schlossatelier-hegi.ch und auf dem für das Schlossatelier
Hegi eröffneten Facebook-Konto veröffentlicht werden. Mit dem
Besuch des offenen Ateliers und dem Besuch der Kurse wird der
Nutzung der Fotos im oben genannten Rahmen ausdrücklich
zugestimmt. Wenn das jemand nicht möchte, bitten wir diese
Person, dies mitzuteilen. Selbstverständlich werden wir diesen
Wunsch respektieren.

4.5 Produktinformation

Das Schlossatelier Hegi stellt die Informationen über
Hersteller und Stoffläden nach Angaben der Hersteller für die
Kunden zusammen. Dies ist als Dienstleitung an den Kunden zu
verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität
der Informationen kann keine Haftung übernommen werden.

4.6 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Das Schlossatelier Hegi behält sich das Recht vor, die AGB
jederzeit abzuändern. Änderungen der AGB werden dem Kunden
rechtzeitig unter Bekanntgabe des Gültigkeitsbeginns auf der
Webseite des Schlossateliers Hegi bekanntgegeben. Wegen
ungenügender Benachrichtigung oder Nichterhalten des E-Mails
mit dem Verweis auf die AGB-Änderungen kann Schlossatelier
Hegi nicht belangt werden.

4.7 Anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB unterliegen dem schweizerischen Recht
(unter Ausschluss des UN-Kaufrechts CISG). Sollte eine
Bestimmung in diesen AGB oder eine Bestimmung im Rahmen
sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird
hiervon die Wirksamkeit aller anderen Bestimmungen nicht
berührt.

4.8 Gerichtsstand

Winterthur, Schweiz.

5 Adresse

Schlossatelier Hegi, Neri Baeriswyl, Schlossackerstrasse 31,
8404 Winterthur

Winterthur, Mai 2016